Заявка

Для желающих принять Символ Веры
Ф.И.О*


Город*


Готов приехать в ашрам*
Дата заочного принятия символа веры*


Дата рождения*


Контактный e-mail*


Приехать на семинар монаха*
Защита от автоматического заполнения CAPTCHA
Введите слово с картинки*:
 
 
Weltweite Gemeinschaft des Sanatana Dharma
Für spirituell Suchende in der Tradition des Sanatana Dharma in Europa und Indien
Vedaloka-Kalender
2022 – das Dhanvantari-Jahr
5.18.2024 Jahr

00:00:00
Zeit nach
vedischer Zeitrechnung
Jahr 5121 des Kali-Yugas,
28. Mahayuga
7. Manvantara
Epoche des Manu Vaivasvata
Kalpa des Ebers
Erster Tag des 51. Jahres
der großen Schöpfergottheit
Mysteriensammlung / Kloster des Yoga / Leben in der Multirealität. Parasattarka Logik

05.06.2023
Leben in der Multirealität. Parasattarka Logik
Leben in der Multirealität. Parasattarka Logik

„Ich denke, also bin ich.“ Dieses Lebensgefühl ist für die meisten Menschen typisch. Die alten vedischen Schriften sagen jedoch, dass der gewohnte Denkvorgang eine Art von künstlichem Leben darstellt. Die wirkliche Existenz und die Präsenz des Bewusstseins stellen keine Denkprozesse dar, sondern befinden sich jenseits des Verstandes, verankert in der Natur des Geistes.


Wodurch unterscheidet sich das Leben aus der Natur des Geistes von dem Leben aus dem Verstand? Die gewohnten mentalen Konstrukte schränken die Wahrnehmung der Welt und von sich selbst extrem ein. Sie bilden eine Art geordnetes Gefängnis des Geistes als Preis für die Struktur und vermeintliche Sicherheit des Lebens. Aber was ist, wenn das Bewusstsein beginnt, nach Freiheit zu streben? Wenn es mehr möchte, als logisches Denken in gewohnten Bahnen und Einschränkungen? Dann sollte der Mensch andere Arten von Wahrnehmung und andere Denkprozesse kennenlernen, die Tür des inneren Raumes der mentalen Schablonen öffnen und in den freien Raum des Bewusstseins blicken.


Diese neue Dimension ohne die gewohnten Denkmuster muss man erst einmal kennenlernen. Es empfiehlt sich, einiges zu lesen, was diesen geistigen Raum jenseits der Logik von Aristoteles beschreibt. Man wird nicht enttäuscht: Sobald die mentalen Schablonen zu bröckeln beginnen, spürt man eine ungeahnte geistige Kraft und neue Inspiration. Man entdeckt in sich das Zentrum der Welt. Und nun kann sie neu erschaffen werden. In jedem Augenblick. Als neues Universum der unendlichen Möglichkeiten.


Swami Vishnudevananda Giri, ein realisierter Meister des Advaita und des Anuttara Yoga, erklärt in diesem Buch, welche unendlichen Möglichkeiten das menschliche Bewusstsein besitzt. Aus seinen Vorlesungen und Artikeln zu diesem Thema haben seine Schüler die Texte dieses Buches zusammengestellt und durch kurze Überleitungen miteinander verbunden.


Das Inhaltsverzeichnis und ein Auszug aus dem Buch können im Bereich „Bücher des Meisters“ nachgelesen werden.


Dieses Buch des Meisters finden Sie hier: Leben in der Multirealität. Parasattarka Logik


Kontaktinformationen "Weltweite Gemeinschaft des Sanatana Dharma":
sadhuloka@gmail.com